7 BAFTA-Awards für The Artist

7 BAFTA-Awards für The Artist

Der Siegeszug von Michel Hazanavicius‘ gefeiertem Stummfilm The Artist geht auch bei den BAFTA-Awards, dem britischen Äquivalent zu den Oscars, weiter. Ganze sieben Preise räumte die für zehn Academy Awards nominierte Schwarz-Weiß-Produktion ab, darunter auch die Auszeichnung für den besten Film. Außerdem sicherte sich Jean Dujardin den Preis des besten Hauptdarstellers und verdrängt damit George Clooney (für The Descendants) nach seinem Erfolg bei den SAG-Awards (wir berichteten) endgültig als Favorit auf den Oscar. Hazanavicius selber wurde für die beste Regie ausgezeichnet, zudem gab es Preise für das beste Originaldrehbuch, die beste Kamera, das beste Kostümdesign und die beste Filmmusik.

Die BAFTA-Awards gelten als letzter Gradmesser vor der großen Oscar-Verleihung, die in zwei Wochen in Hollywood stattfinden wird. Der Durchmarsch von The Artist bestätigt die vorhergegangenen Prognosen und dessen Favoriten-Stellung auf den begehrtesten Filmpreis der Welt.

Der Spionagethriller Dame, König, As, Spion wurde bei der Preisverleihung zum besten britischen Film gekürt, Meryl Streep wurde für Die Eiserne Lady zur besten Hauptdarstellerin gewählt, die Preise für die besten Nebendarsteller gingen an Octavia Spencer für The Help und an Christopher Plummer für Beginners.

Alle Gewinner der BAFTA-Awards 2012:

Bester Film

  • The Artist

Bester britischer Film

  • Dame, König, As, Spion

Bester Hauptdarsteller

  • Jean Dujardin (The Artist)

Beste Hauptdarstellerin

  • Meryl Streep (Die Eiserne Lady)

Bester Nebendarsteller

  • Christopher Plummer (Beginners)

Beste Nebendarstellerin

  • Octavia Spencer (The Help)

Beste Regie

  • Michel Hazanavicius (The Artist)

Bestes Originaldrehbuch

  • The Artist (Michel Hazanavicius)

Bestes adaptiertes Drehbuch

  • Dame, König, As, Spion (Bridget O’Connor, Peter Straughan)

Beste Kamera

  • The Artist (Guillaume Schiffman)

Bester Schnitt

  • Senna (Gregers Sall, Chris King)

Bestes Szenenbild

  • Hugo Cabret (Dante Ferretti, Francesca Lo Schiavo)

Bestes Kostümdesign

  • The Artist (Mark Bridges)

Beste Filmmusik

  • The Artist (Ludovic Bource)

Bestes Make-Up

  • Die Eiserne Lady

Bester Ton

  • Hugo Cabret

Besten visuellen Effekte

  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2

Bester nicht-englischsprachiger Film

  • Die Haut in der ich wohne

Bester animierter Spielfilm

  • Rango

Bester Dokumentarfilm

  • Senna

Bester Nachwuchsdarsteller

  • Adam Deacon

Bestes britisches Filmdebüt

  • Paddy Considine, Diarmid Scrimshaw (Tyrannosaur – Eine Liebesgeschichte)

Bester animierter Kurzfilm

  • A Morning Stroll

Bester Kurzfilm

  • Pitch Black Heist

Weitere Informationen

Personen: ,
Filme: