Andrew Garfield fand Liebesszenen in Spider-Man beängstigend

Andrew Garfield fand Liebesszenen in Spider-Man beängstigend

Man möchte doch meinen, dass einem diese Art von Szenen mit der eigenen Freundin besonders einfach fallen, aber es scheint wohl nicht so zu sein. Andrew Garfield und Emma Stone sind nicht nur in The Amazing Spider-Man als Peter Parker und Gwen Stacy ein Paar, sondern seit immerhin 12 Monaten auch im Privatleben.

Trotzdem bezeichnete Garfield die Liebesszenen mit seiner Freundin gegenüber Celebuzz als beängstigend. “Die Liebesszenen sind so spontan, wie sie sein sollten“, sagte er dem Magazin. “Sie waren beängstigender, als sich zwischen Gebäuden herumzuschwingen, vor allem, weil sie mit mit Emma waren und sie furchteinflößend ist.” Bleibt abzuwarten, was seine Freundin zu diesem Kompliment zu sagen hat.

The Amazing Spider-Man kommt am 3. Juli 2012 in die deutschen Kinos.

Schreibe einen Kommentar!