Andrew Garfield trainierte für Spider-Man Kuss

Andrew Garfield trainierte für Spider-Man Kuss

In einem Interview mit der Times of India erzählte Andrew Garfield ein wenig vom Dreh des Films The Amazing Spider-Man, in dem er die Titelrolle spielt. Auf die Frage, ob es in dem Film auch ähnlich berühmte Szenen wie den Kopfüber Kuss aus dem ersten Teil gäbe, antwortet Garfield, dass es einen ersten Kuss zwischen Peter Parker und Gwen Stacy geben wird.

Der Interviewer hakte noch ein wenig nach und fragte ihn, ob es für ihn so schwer war, wie eine Stunt Szene. Garfield erwiderte, dass er geübt hatte – allerdings nur mit sich selbst. Er hat seine Hand abgeknutscht, seinen Arm und auch ein wenig vor dem Spiegel geübt, um keine Fehler zu machen, wenn beim Dreh dann der Ernstfall kommt.