Andrew Stanton übernimmt Regie bei Pixars “Findet Nemo”-Sequel

Andrew Stanton übernimmt Regie bei Pixars Findet Nemo-Sequel

Andrew Stanton hat dieses Jahr mit John Carter – Zwischen zwei Welten einen veritablen Flop hingelegt und kehrt nun anscheinend wieder zu den Dingen zurück, mit denen er sich richtig gut auskennt: Animationsfilme. Laut Deadline will der Wall-E Macher zu Pixar zurückkehren und dort einen Nachfolger für seinen Superhit Findet Nemo produzieren.

Fans des Originals dürfen sich bereits dieses Jahr darauf freuen, den Film in einer 3D Version im Kino zu sehen. Zudem sollen auch Die Schöne und das Biest, Arielle, die Meerjungfrau und Die Monster AG in einer 3D-Version auf die Leinwand zurückkehren. Falls Stanton mit seinem Sequel Erfolg hat, soll er angeblich auch wieder die Chance bekommen, einen Spielfilm zu drehen. Stellt sich nur die Frage, ob er das dann überhaupt noch will.