Argo gewinnt am US-Box Office

Argo gewinnt am US-Box Office

An einem insgesamt schwachen Wochenende konnte sich Argo an die Spitze der US-Kinocharts setzen, obwohl der Film jetzt in die dritte Woche geht. Mit ungefähr 12,4 Millionen US-Dollar setzte er sich trotzdem gegen alle anderen Filme durch. Auch auf Platz zwei befindet sich kein Neueinsteiger, sondern Hotel Transsylvanien mit 9,5 Millionen.

Auf Platz drei liegt Cloud Atlas mit 9,4 Millionen. Bei 100 Millionen Produktionskosten ein schwaches Ergebnis, man hatte sich mindestens 13 erhofft. Paranormal Activity 4 belegt mit 8,7 Millionen den vierten Platz. Auch wenn die Ticketverkäufe um rund 70% sanken, hat der Film bei 5 Millionen Produktionskosten bereits 42,6 Millionen eingespielt. Wir dürfen uns also sicher auf mehrere weitere Teile “freuen”, wenn der Fünfte nicht total abstinkt. Um Platz 5 der Charts streiten sich Taken 2 und Silent Hill: Revelation 3D. Für beide werden die Einnahmen auf 8 Millionen Dollar geschätzt, genaue Zahlen gibt es erst am Montag.

Weitere Informationen

Themen: