Battle: Los Angeles mit Top Einspielergebnis am Startwochenende

Battle: Los Angeles mit Top Einspielergebnis am Startwochenende

World Invasion: Battle Los Angeles konnte am Startwochenende 36 Millionen US-Dollar lukrieren und damit den indirekten Konkurrenten Skyline (wir berichteten über Unstimmigkeiten bei der Produktion) im selben Zeitraum um knapp 25 Millionen US-Dollar übertreffen.

Der Science-Fiction-Film mit Aaron Eckhart und Michelle Rodriguez in den Hauptrollen eroberte damit den ersten Platz in den US-Kinocharts und liegt nun vor Rango (22,6 Mio USD) und Red Riding Hood (14 Mio USD). Blickt man auf das geschätzte 100 Millionen Budget (10 Mal so viel wie Skyline), wird es jedoch noch einige Tage dauern, bis die Kosten wieder eingespielt sind.

Deutschsprachige Kinogeher müssen sich noch bis zum 14. April gedulden, bis sich die Aliens in World Invasion: Battle Los Angeles auch hierzulande blicken lassen.