Battleship Story inspiriert von Astrophysiker Stephen Hawking

Battleship Story inspiriert von Astrophysiker Stephen Hawking

Während einige Battleship für einen Transformers Abklatsch halten, in dem es vor allem um Action und Effekte geht, hat der Film tatsächlich einen tiefgründigen Hintergrund. Peter Berg erklärte, dass er sich für Battleship Inspiration bei einer ungewöhnlichen Quelle geholt hat: Dem genialen Physiker Stephen Hawking. Berg hatte eine Dokumentation gesehen, in der sich Hawking über Planeten in der Goldlöckchen-Zone äußerte. Diese heißt so, weil die Planeten genau in der richtigen Entfernung zur Sonne sind, um auf ihnen Leben möglich zu machen. Ist der Planet zu weit weg, ist es auf ihm zu kalt, ist der zu nah dran, zu warm.

Wissenschaftler haben damit begonnen Signale zu diesen Planeten zu schicken und mögliche Bewohner auf uns aufmerksam zu machen. Hawking hält das für keine gute Idee, denn was spricht dagegen, dass die Bewohner eines der Planeten die Erde überfallen? Genau diese Idee hat Berg für Battleship aufgegriffen.