Breaking Dawn 2 verpasst Twilight-Startrekord knapp

Breaking Dawn 2 verpasst Twilight-Startrekord knapp

Breaking Dawn 2 hat es nicht geschafft, einen neuen Startrekord für die Twilight-Reihe in den USA aufzustellen. Am Freitag spielte der Film 71,2 Millionen US-Dollar ein und blieb damit sowohl unter den Einnahmen von Breaking Dawn 1 als auch unter denen von New Moon. Nun soll aber niemand denken, der Film würde nicht erfolgreich sein.

Im Gegensatz zu den bisherigen Teilen war Breaking Dawn 2 nämlich schon am Donnerstag zu sehen und spielte in den Abendvorstellungen 30,4 Millionen Dollar ein. Die wurden in die Einnahmen vom Freitag teilweise hineingerechnet, allerdings wurde nicht veröffentlicht, wie hoch der Anteil ist. Näheres werden wir also erst am Montag wissen, wenn die Zahlen für das komplette Startwochenende veröffentlicht werden.