Carrie Poster zeigt eine blutverschmierte Chloe Moretz

Carrie Poster zeigt eine blutverschmierte Chloe Moretz

Blut spielt im Roman Carrie von Stephen King eine wichtige Rolle und auch in der Neuverfilmung des Romans scheint Regisseurin Kimberly Price viel Wert auf den roten Lebenssaft zu legen. Bereits auf dem ersten veröffentlichten Szenenbild war Chloe Grace Moretz (Kick-Ass) blutüberströmt zu sehen und auch auf dem neuen internationalen Poster für Carrie hat sie ein blutverströmtes Gesicht.

Poster von Stephen Kings Carrie-Remake mit Chloe Moretz.

Auf der New York Comic Con sagte Moretz, dass es am Anfang noch Spaß gemacht hätte, total blutig herumzulaufen. Mit der Zeit wurde es aber immer unangenehmer, weil das Blut feucht und klebrig war. 3-4 Monate lang entwickelten die Maskenbildner sogar unterschiedliche Arten von Kunstblut und sorgten so dafür, dass Moretz im Film schön schaurig aussieht ohne dass Schweine verletzt werden mussten.