Charlie Sheen enttäuscht von Two And A Half Men

Charlie Sheen enttäuscht von Two And A Half Men

Charlie Sheen hat sich ja nun schon seit einiger Zeit von der bis dato höchst erfolgreichen Sitcom Two And A Half Men verabschiedet. Bekanntlich gab es damals heftige Querelen zwischen ihm und den Produzenten, die zum Ausschluss führten. Schließlich gab es einen Neustart mit Ashton Kutcher,  was zu unglaublichen Rekordquoten von bis zu 29 Millionen Zuschauern führte. Natürlich kann sich keine Serie auf einem solchen Niveau länger halten, daher stürzten die Zuschauerzahlen von Woche zu Woche auf inzwischen 15 Millionen, was ungefähr den Durchschnitt von Two And A Half Men in den Jahren zuvor entspricht (und immer noch verdammt hoch ist).

Jedenfalls hat Charlie Sheen nun einiges zu beanstanden an ‘seinem’ einstigen TV-Hit. Er sei “extrem enttäuscht von der Richtung, die man nach seinem Abgang eingeschlagen habe”. Über die sinkenden Quoten meint er: “Die Leute sind nicht dumm. Zumindest nicht alle.” Auch einen kleinen Seitenhieb auf Ashton Kutcher kann er sich nicht ganz ersparen: “Er tut sein Bestes, aber ich bin wirklich enttäuscht darüber, wie man mit dem, was ich hinterlassen habe, umgeht”.

Wobei im Grunde kann es ja Herrn Sheen egal sein, wie as mit Two And A Half Men weitergeht. Einerseits hat ihn die Serie zum mehrfachen Millionär gemacht und andererseits erfreut er sich wohl nach wie vor an der ‘Abfertigung’, die er vom Studio nach seinem Abgang und einem kleinen Rechtsstreit bekommen hat. Und sein TV-Comeback steht uns auch demnächst bevor. Ein Remake als Sitcom von der Komödie Die Wutprobe (2003) mit Adam Sandler und Jack Nicholson ist gerade in der Mache. Charlie Sheen wird darin die Hauptrolle übernehmen und auch als Co-Produzent fungieren.  Herrn Sheen werden wir jedenfalls wieder zu sehen bekommen und ich denke, Two And A Half Men wird uns noch so lange im Fernsehprogramm beglücken, so lange auch nur ein wenig Geld rausgequetscht werden kann.

  • nette

    man kann charlie nicht ersetzen. ich bin enttäuscht über die 9. staffel two and a half men. ich finde die neue staffel mit ashton albern und langweilig. ich schaue nur noch die alten folgen mit charlie. er muss wieder in diese serie. denn ohne ihn, ist es nicht das was es war.