Charlie Sheen im Interview mit ABC

Charlie Sheen im Interview mit ABC

Charlie Sheen machte in letzter Zeit vor allem durch seine durchzechten Partynächte mit Drogen und Pornostars von sich reden. Als er schließlich auch noch Chuck Lorre, Produzent der Erfolgsserie Two and a Half Men, beschimpfte und kritisierte, wurde die Show vorerst eingestellt (wir berichteten). Doch dem nicht genug. Auf Grund des Verdienstausfalles durch das vorzeitige Ende von Staffel 8, will Sheen nun Warner Bros. und Sender CBS auf 300 Millionen US-Dollar verklagen. Schließlich habe er “eine Familie zu ernähren”.

In einem Interview mit dem Fernsehsender ABC ging es um den Disput mit CBS und Sheens Gesundheitszustand. Leicht gezeichnet von den letzten Wochen stand er Reporterin Andrea Canning Rede und Antwort.