Daredevil Reboot: Regisseur und Drehbuchautor gefunden

Daredevil Reboot: Regisseur und Drehbuchautor gefunden

Nachdem Comicverfilmungen immer noch boomen, werden auch bei Kritik und Publikum gefloppte Superhelden wieder ausgegraben. So soll Daredevil, der blinde Superheld aus dem Marvel Universum, eine Reboot erhalten. Die Einspielergebnisse der ersten Verfilmung aus dem Jahr 2003, mit Ben Affleck und Jennifer Garner in den Hauptrollen, war solide, blieb am Box Office aber hinter den Erwartungen (180 Millionen US-Dollar), während Spider-Man von Sam Raimi insgesamt rund 825 Millionen US-Dollar einspielen konnte.

Mit David Slade (Eclipse – Biss zum Abendrot, 30 Days of Night) stand bereits seit längerem der Regisseur für den neuen Daredevil-Film fest, nun wurde bekannt, dass Brad Caleb Kane (Fringe) sich um das Drehbuch kümmern wird.

Da es sich hierbei wohl nicht um eine Fortsetzung des ersten Teils sondern ein Reboot handeln soll, darf man gespannt sein, wer statt Ben Affleck in das weinrote Daredevil-Kostüm schlüpfen wird.

Weitere Informationen

Themen: ,
  • Na wollen wir mal hoffen das diese Verfilmung nicht auch wieder einer der Favoriten für die Goldene Himbeere wird. Wäre schade um die Comic Serie.