David Duchovny ist offen für einen weiteren “Akte X”-Film

David Duchovny ist offen für einen weiteren Akte X-Film

David Duchovny gab den Kollegen von Collider ein Interview und äußerte sich darin unter anderem über die Chancen eines weiteren Akte X Filmes. Zuvor hatte Produzent Frank Spotnitz an gleicher Stelle sinngemäß gesagt, dass es eigentlich eine Schande sei, dass es kein richtiges Ende für die Akte X Reihe gäbe. Duchovny sieht das aber etwas anders.

Seiner Meinung nach ist Akte X eine Art “Neverending Story”, die gar kein Ende benötige. Trotzdem wäre er gerne bereit, mindestens einen weiteren Teil zu drehen. Er sagte “I think we’re all game for it.” Das hört sich so an, also ob Gillian Anderson auch nicht abgeneigt wäre. Duchovny wundere sich sogar darüber, dass Fox nicht mehr aus dem Material macht. Man habe hier ein erfolgreiches Franchise aus dem eigenen Haus in den Händen und mache nichts daraus.