So lief der Kinofilme.com Oscar-Ticker 2011

So lief der Kinofilme.com Oscar-Ticker 2011

Aktualisieren

05:42 Uhr: Ein New Yorker Schulchor trällert zum Abschluss den Hit Over The Rainbow, die beiden Moderatoren Anne Hathaway und James Franco verabschieden sich. Genau das werde ich jetzt auch tun. Ich hoffe, dass euch der Kinofilme.com Oscar-Ticker gefallen hat und freue mich über jedes Feedback. Und nicht vergessen: morgen Abend gibt es einen ausführlichen Nachbericht mit großer Bildergalerie über die Oscar-Gala! Gute Nacht und bis bald!

05:40 Uhr: Auch beim Besten Film setzt sich The King’s Speech also gegen The Social Network durch. Wie schon im letzten Jahr ist der große Sieger bei den Golden Globes der „Verlierer” bei den Academy Awards. Doch die Macher des Facebook-Films sollten keine Träne vergießen. Drei Oscars und acht Nominierungen sind eine großartige Ausbeute. Trotzdem: der klare (und in den Augen des Autors verdiente) Sieger der 83. Oscar-Verleihung ist The King’s Speech.

05:36 Uhr: And the Oscar goes to… The King’s Speech!

05:34 Uhr: Der Oscar für den Besten Film ist an der Reihe. Der legendäre Steven Spielberg wird die wichtigste Auszeichnung im Filmgeschäft verleihen. Wird es der ultimative Oscar-Erfolg für The King’s Speech oder schnappt sich The Social Network doch noch den bedeutensten Academy Award? Oder gibt es sogar die ganz große Überraschung und es gewinnt einer der anderen acht nominierten Filme? In wenigen Minuten gibt es die Auflösung.

05:31 Uhr: Vor dem Grand Finale gibt es nochmal Werbung. Wie sieht es bisher aus? The King’s Speech hat bereits drei Oscars gewonnen, vor allem in den wichtigen Kategorien hatte das Historiendrama die Nase vorne. The Social Network hingegen konnte sich zwar das Beste adaptierte Drehbuch und zwei weitere Awards sichern, bleibt aber bisher hinter den großen Hoffnungen zurück. Inception hat bisher die meisten Oscars, nämlich ganze vier Stück. Doch dabei handelt es sich „nur” um kleinere Kategorien. Das Boxer-Drama The Fighter gewann wie erwartet die beiden Oscars für Nebendarsteller/in. Und Natalie Portman sicherte dem Psychothriller Black Swan den bisher einzigen Academy Award.

05:27 Uhr: Der Brite: „Ich glaube, ich habe den Höhepunkt meiner Karriere erreicht. In meinem Magen tanzen gerade kleine Männchen umher.”

05:24 Uhr: Ja, man darf! Für seine Rolle als stotternder britischer König George VI. bekommt Colin Firth seinen ersten Oscar.

05:19 Uhr: Als nächstes stellt Moderatorin Anne Hathaway ihre Kollegin Sandra Bullock vor. Die Oscar-Preisträgerin wird den Award für den Besten Hauptdarsteller verleihen. Darf man Colin Firth schon gratulieren?

05:18 Uhr: Die schwangere Portman bedankt sich artig bei der Academy und bei den anderen nominierten Darstellerinnen. Mit Tränen in den Augen dankt sie außerdem ihren Eltern, ihrem Team und den Mitarbeitern an Black Swan. „Ich bin so dankbar, diesen Job machen zu dürfen.”

05:16 Uhr: Was für ein verdienter Sieg! Natürlich gewinnt Natalie Portman den Oscar als Beste Hauptdarstellerin in Black Swan. Es ist der erste Academy Award bei der zweiten Nominierung für die US-Schauspielerin.

05:11 Uhr: Die Highlights kommen. Jeff Bridges, der im letzten Jahr als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde, verleiht den Oscar an die Beste Hauptdarstellerin.

05:09 Uhr: Die Kino-Legenden Eli Wallach, Kevin Brownlow und Francis Ford Coppola kommen auf die Bühne. Das Trio wurde schon am 13. November mit Ehren-Oscars ausgezeichnet.

05:06 Uhr: Es ist die erste kleine Überraschung am heutigen Abend, so war David Fincher mit seinem The Social Network doch leicht favorisiert.

05:03 Uhr: Riesen-Erfolg für The King’s Speech! Regisseur Tom Hooper bekommt den Oscar! „Meine Mum hat mir den Film empfohlen. Und was lernen wir daraus? Hört auf eure Mutter!”

05:02 Uhr: Oscar-Gewinnerin Hilary Swank und die Siegerin aus dem letzten Jahr, Kathryn Bigelow, werden jetzt den Oscar für den Besten Regisseur verleihen.

04:54 Uhr: Der traurigste Moment der Oscar-Gala. Mit der musikalischen Begleitung von Celine Dion gedenkt Hollywood den verstorbenen Kollegen des letzten Jahres.

04:47 Uhr: So, der Oscar für den Besten Song geht an We Belong Together aus dem Film Toy Story 3. Der Award geht an Randy Newman, der sagenhafte 20 Oscar-Nominierungen in seiner Vita hat. Doch der Erfolg heute ist erst sein zweiter Sieg.

04:44 Uhr: Hoffentlich versprechen die verbleibenen Kategorien etwas mehr Spannung, denn bisher ist die Oscar-Gala zwar glamourös, aber nicht sonderlich packend.

04:42 Uhr: Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson wird nun die zwei verbleibenen Lieder vorstellen und dann den Academy Award für den Besten Song verleihen.

04:39 Uhr: Langsam aber sicher nähern wir uns den Hauptkategorien. Neben dem Oscar für den Besten Song sind nur noch die Awards für den Besten Regisseur, den Besten Hauptdarsteller, die Beste Hauptdarstellerin und den Besten Film übrig.

04:36 Uhr: Der nächste Academy Award geht an The Social Network für den Besten Schnitt. Es ist der dritte Oscar für den Facebook-Film.

04:33 Uhr: Unglaublich, schon der vierte Oscar für Inception! Wie erwartet räumt das Meisterwerk von Christopher Nolan vor allem bei den technischen Awards ab.

04:32 Uhr: Der Oscar für die Besten Spezialeffekte wird von Jude Law und Robert Downey Jr. verliehen, dem Sherlock Holmes-Duo. Beide haben ein paar gute Sprüche auf Lager.

04:21 Uhr: US-Talkqueen Oprah Winfrey verleiht den Oscar für den Besten Dokumentarfilm an Inside Job.

04:19 Uhr: Jetzt werden Erfolgs-Filme aus dem letzten Jahr als Musical-Version auf den Arm genommen. Netter Einfall! Franco und Hathaway machen einen guten Job.

04:16 Uhr: Der Academy Award für den Besten Kurzfilm geht an God of Love von Luke Matheny. Der junge Regisseur überrascht mit einem Afro auf der Bühne.

04:14 Uhr: Bevor es wieder Musik gibt, dürfen Amy Adams und Jake Gyllenhaal die Kategorie Bester Dokumentar-Kurzfilm präsentieren. Der Oscar geht an Strangers No More von Karen Goodman und Kirk Simon.

04:09 Uhr: Die ersten beiden Lieder wurden präsentiert, jetzt gibt es erstmal Werbung. 14 von 24 Trophäen wurden bereits verliehen, wir nähern uns den ganz wichtigen und besonders spannenden Kategorien.

04:03 Uhr: Der Oscar-Regen geht weiter, als nächstes geht es um den Award für den Besten Filmsong. Im Einspieler war sogar US-Präsident Barack Obama zu sehen. Den Oscar präsentiert Kevin Spacey, der sich als George Clooney vorstellt. Doch erstmal werden alle vier nominierten Songs live vorgestellt.

03:59 Uhr: Schauspielerin Cate Blanchett darf auch noch den Oscar für das Beste Kostümdesign verleihen. Die Trophäe geht an Alice im Wunderland.

03:57 Uhr: Der Oscar für das Beste Make-Up geht an The Wolfman.

03:48 Uhr: Und auch der Academy Award für den Tonschnitt geht an Inception.

03:47 Uhr: Oscar Nummer zwei für Inception!

03:46 Uhr: Weiter geht es mit Scarlett Johansson, Matthew McConaughey und der Kategorie Bester Ton.

03:44 Uhr: Nein! Der Oscar geht an Trent Reznor und Atticus Ross für The Social Network.

03:42 Uhr: Der Beste Soundtrack ist zuerst an der Reihe. Gewinnt Hans Zimmer seinen zweiten Oscar nach Der König der Löwen?

03:40 Uhr: Die Austalier übernehmen die Bühne. Nicole Kidman und Hugh Jackman werden die Musik-Oscars verleihen.

03:39 Uhr: Kurze Verschnaufpause. Die Academy gibt bekannt, dass man mit dem US-Sender ABC bis 2020 den TV-Rechte-Vertrag verlängert hat.

03:34 Uhr: Der frischgebackene Oscar-Preisträger: „Verdammter Mist! In diesem Raum sind so viele talentierte Menschen, was habe ich hier eigentlich zu suchen?” Es ist schon der zweite Schauspiel-Award für das Boxer-Drama.

03:32 Uhr: Für seine tolle Darbietung in The Fighter gewinnt Christian Bale hochverdient den ersten Oscar in seiner Karriere.

03:29 Uhr: Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon wird nun den Academy Award für den Besten Nebendarsteller verleihen. Gewinnt wie erwartet Christian Bale oder schnappt sich Geheimfavorit Geoffrey Rush den Academy Award?

03:28 Uhr: Auch hier siegt der Favorit: der dänische Film In A Better World gewinnt nach dem Golden Globe auch den Oscar für den Besten ausländischen Film.

03:27 Uhr: Nach einer Gesangseinlage von Anne Hathaway gibt es jetzt gleich den Oscar für den Besten ausländischen Film. Präsentieren werden Helen Mirren und Russel Brand.

03:18 Uhr: And the Oscar goes to The King’s Speech! Drehbuchautor ist David Seidler.

03:16 Uhr: Es geht mit dem Besten Original-Drehbuch weiter.

03:14 Uhr: Facebook hat seinen ersten Oscar! Drehbuchautor Aaron Sorkin hat das goldene Männchen für The Social Network bekommen.

03:13 Uhr: Den nächsten Oscar werden Josh Brolin und Javier Bardem vergeben. Es geht um das Beste adaptierte Drehbuch.

03:06 Uhr: Wie erwartet geht der Oscar für den Besten Animationsfilm an Toy Story 3, der auch für den Besten Film nominiert ist.

03:04 Uhr: Deutschland geht leer aus! Der Oscar für den Besten animierten Kurzfilm geht an The Lost Thing.

03:02 Uhr: Weiter gehts. Als nächstes präsentieren Mila Kunis und Justin Timberlake den Academy Award für den Besten Animationsfilm und für den Besten animinierten Kurzfilm.

03:00 Uhr: Die Schauspielerin aus The Fighter galt als Favoritin auf den Oscar. „Ich bin irgendwie sprachlos”, so Leo. „Ich danke allen, die an dem Film beteiligt waren. Der Ward-Familie, meiner Familie. Danke, danke, danke!”

02:57 Uhr: Klasse Auftritt von Douglas, der in diesem Moment Melissa Leo zur Besten Nebendarstellerin kührt.

02:51 Uhr: Als nächstes betritt Hollywood-Legende Kirk Douglas die Oscar-Bühne. Der alternde Frauenheld schmeißt mit Komplimenten für Anne Hathaway um sich und wird den Oscar an die Beste Nebendarstellerin verleihen. Standing-Ovations für den 94-Jährigen!

02:49 Uhr: Es folgt die erste von wahrscheinlich vielen Werbepausen.

02:46 Uhr: In der Kategorie Beste Kamera gewinnt Wally Pfister für Inception.

02:45 Uhr: Und der erste Oscar geht an Alice im Wunderland!

02:44 Uhr: Endlich werden die ersten Preise verliehen, Tom Hanks hat das Mikrofon übernommen. Als erstes gibt es jedoch nicht die Trophäe für die Beste Nebendarstellerin, sondern für die so genannte Art Direction.

02:40 Uhr: Jetzt sind die Moderatoren auf der Bühne angekommen und versuchen sich an einer kleinen Stand-Up-Comedy-Nummer.

02:38 Uhr: Das war endlich mal ein neuer Ansatz bei einem Eröffnungsakt. Denn ohne überhaupt die Bühne zu betreten, haben Hathaway und Franco schon die Stars und Zuschauer von sich überzeugt. Besonders nett: der „Auftritt” in Black Swan – Hathaway als „braune Ente” und Franco im weißen Einteiler.

02:34 Uhr: Toller Beginn der Oscar-Show! Die beiden Hosts haben sich in die nominierten Filme eingeschlichen und sorgen für einige Lacher im Publikum.

02:31 Uhr: Die 83. Academy Awards haben vor wenigen Sekunden begonnen. Hathaway und Franco übernehmen die Bühne. Übrigens: Tom Hanks wird gleich den ersten Oscar präsentieren.

02:24 Uhr: Jetzt sind es wirklich nur noch fünf Minuten, bis die Oscar-Verleihung endlich anfängt. Die meisten Stars haben bereits im Kodak Theatre Platz genommen.

02:18 Uhr: Auch Christian Bale steht jetzt zum Gespräch bereit. Der The Fighter-Darsteller sagte: „Ich bin froh, dass wir diesen Film machen konnte. Ich habe eben noch mit Dickie telefoniert, er ist auf dem Weg hierhin. Das wird ein toller Abend.”

02:10 Uhr: Morgen Abend gibt es auf Kinofilme.com übrigens einen ausführlichen Bericht über die Oscar-Verleihung. Natürlich mit Stimmen der Sieger und einer Bildergalerie.

02:04 Uhr: Nun sehen wir auch Natalie Portman! Die Oscar-Favoritin sagte dem US-Sender ABC im Interview: „Ich freue mich, heute hier zu sein. Es ist ein wahnsinniges Gefühl. Es ist toll, dass der Film so gut angekommen ist und ich heute hier stehen darf.”

02:00 Uhr: Der erste Oscar nach dem „Opening Act” wird wahrscheinlich an die Beste Nebendarstellerin verliehen. Nominiert sind Amy Adams und Melissa Leo für The Fighter, Helena Bonham Carter für The King’s Speech, Jacki Weaver für Animal Kingdom und Hailee Steinfeld für True Grit. Der Beginn der Gala verzögert sich ein wenig, doch in spätestens einer halben Stunde geht es dann los.

01:55 Uhr: Noch fünf Minuten, dann dürfen wir uns auf die Eröffnungsshow von Hathaway und Franco freuen. Ob die beiden allerdings an die tolle Darbietung von Hugh Jackman (siehe YouTube) herankommen, ist fraglich. Lassen wir uns überraschen!

01:47 Uhr: Unter besonderer Beobachtung der Fotografen steht heute Abend die schwangere Natalie Portman, die ihren Oscar als Beste Hauptdarstellerin fast schon sicher hat. Ihre sensationelle Performance in Black Swan überzeugte schließlich Kritiker und Fans gleichermaßen.

01:42 Uhr: Die Spannung steigt weiter, in nur 20 Minuten geht es los. Der rote Teppich füllt sich von Minute zu Minute mehr, die Stars bahnen sich ihren Weg in das Kodak Theatre. Sowohl Josh Brolin als auch Helen Mirren sind eben angekommen. Auch aus deutscher Sicht heißt es übrigens heute Daumen drücken: Filmkomponist Hans Zimmer ist zum neunten Mal nominiert und zwar für Inception. Die beiden Regisseure Max Lang und Jakob Schuh sind für ihren animierten Kurzfilm Der Grüffelo, der Computerexperte Stephan Trojansky aus München für seine Spezialeffekt im Film Hereafter nominiert.

01:31 Uhr: Klarer Favorit für Hugh Jackman: The King’s Speech wird den Oscar gewinnen.” Oscar-Preisträger Javier Bardem ist jetzt auch auf dem Weg ins Kodak Theatre. Der Spanier freut sich besonders über seine Nominierung als Bester Hauptdarsteller. Es sei eine „große Ehre”, für ihn selber, aber auch für seinen Film Biutiful. Der Schauspieler hat natürlich auch seine Kollegin/Ehefrau Penelope Cruz, die vor einigen Wochen Mutter geworden ist, mitgebracht.

01:27 Uhr: Für die Gaumenfreude sorgt in Hollywood auch in diesem Jahr der österreichische Star-Koch Wolfgang Puck sorgen. Es gibt englische Seezunge und vegetarische Paella als Hauptspeise. Außerdem sind 1200 Flaschen Champagner kalt gestellt sowie über 7000 Garnelen, 1000 Hummer und 230 Kilogramm Seelachs vorbereitet.

01:24 Uhr: Jetzt ist auch der große Favorit in der Kategorie Bester Hauptdarsteller auf dem roten Teppich angekommen: der 50-jährige Brite Colin Firth.

01:22 Uhr: Zweimal konnte Hilary Swank den Oscar bereits gewinnen (für Boys Don’t Cry und Million Dollar Baby), heute darf sie „nur” einen verleihen. „Es ist jedes Mal ein großartiges und aufregendes Erlebnis, bei den Oscars dabei zu sein.”

01:20 Uhr: Die für den Oscar als Beste Nebendarstellerin nominierte Helena Bonham Carter über ihren Film The King’s Speech: „Ich freue mich auf heute Abend. Es war eine tolle Erfahrung, den Film zu machen. Mal sehen, wie es gleich weitergeht. Ich bin aber nicht aufgeregt oder so, ist schließlich schon meine zweite Nominierung.”

01:17 Uhr: Die wichtigste Goldstatue der Filmwelt wird heute in 24 Kategorien verliehen. Insgesamt wurden 50 Oscars für die Gala hergestellt, seit der ersten Oscar-Verleihung wurden ganze 2768 Academy Awards an ihre Gewinner überreicht. Der übertragende US-Sender ABC erwartet mindestens 40 Millionen TV-Zuschauer, weltweit rechnet man mit mehreren hundert Millionen. Zum zehnten Mal in Folge werden die Oscars heute im Kodak Theatre präsentiert.

01:10 Uhr: Die Moderation werden heute Abend übrigens Anne Hathaway und James Franco (der selber für einen Oscar nominiert ist) übernehmen. Die beiden bilden das jüngste Moderations-Paar in der Oscar-Geschichte und kündigten bereits einen tollen Eröffnungsakt an: „Bei unseren Einlagen werden Zehennägel brechen.”

01:06 Uhr: Auch die bezaubernde Scarlett Johansson darf später eine der begehrten Trophäen verleihen.

01:04 Uhr: Superstar Kevin Spacey wird heute einen Oscar präsentieren. Der zweifache Preisträger verteilte bei seiner Ankunft gleich einen Ratschlag an Jeremy Renner, der heute für seine Rolle in The Town nominiert wurde: „Mein Tipp: such sofort die Bar und trink dir einen.”

01:00 Uhr: Es ist Zeit für den Kinofilme.com Oscar-Ticker! Die großen Stars sind bereits im Kodak Theatre angekommen. Ob Nicole Kidman oder Christian Bale, ob Mila Kunis oder Javier Bardem. Die Hollywood-Größen geben sich auf dem 152 Meter langen und 10 Meter breiten roten Teppich die Klinke in die Hand, posieren für die Fotografen und geben den TV-Sendern Interviews. In etwa einer Stunde beginnt dann die lang ersehnte Preisverleihung.

00:20 Uhr: Die Spannung steigt, die ersten Stars und Sternchen marschieren über den roten Teppich ins Kodak Theatre. Oscar-Preisträger Jeff Bridges (nominiert als Bester Hauptdarsteller für True Grit) hat das Rennen in seiner Kategorie übrigens schon für beendet erklärt: Colin Firth wird mit seiner wunderbaren Darbietung sicher den Oscar gewinnen.”

22:49 Uhr: Nur noch zwei Stunden, dann berichten wir live vom roten Teppich. Wer wird der Abräumer der großen Oscar-Gala? Gebt eure Tipps per Kommentar ab – wir würden uns freuen!

21:31 Uhr: Die Kollegen vom LIFE-Magazin haben eine Gallerie mit 41 der besten Bilder der Oscar-Geschichte zusammengestellt. Schaut mal vorbei: LIFE’s Best Oscar Photos

20:29 Uhr: Herzlich Willkommen beim Kinofilme.com Oscar-Ticker! In wenigen Stunden ist es wieder soweit, dann werden in den Vereinigten Staaten zum 83. Mal die begehrten Academy Awards verliehen. Wir berichten ab 01:00 Uhr live über die Oscar-Gala im berühmten Kodak Theatre in Hollywood, Kalifornien. Zunächst versorgen wir euch mit letzten Infos vor der Preisverleihung, bevor es dann ab ca. 02:00 Uhr heißt: „And the Oscar Goes To…“

Wird The King’s Speech seiner Favoritenrolle gerecht? Gewinnen Colin Firth, Natalie Portman und Christian Bale die erwarteten Schauspiel-Oscars? Oder erwartet uns eine Nacht voller Überraschungen? Fiebert in unserem Oscar-Ticker mit und erfahrt alles über die großen Gewinner – und natürlich auch die großen Verlierer. Eine Übersicht aller Nominierungen gibt es hier.

Zur Einstimmung haben wir für euch nochmal die Trailer der zehn Filme herausgesucht, die für den wichtigsten aller Academy Awards nominiert sind – den Oscar für den Besten Film. Viel Spaß beim Ansehen und bis heute Nacht!

Black Swan (unsere Kritik)

The Fighter (unsere Kritik)

Inception (unsere Kritik)

The King’s Speech (unsere Kritik)

The Social Network (unsere Kritik)

The Kids Are All Right

127 Hours

Toy Story 3

True Grit

Winter’s Bone

6 Kommentare »

  • Ruffy am 27.02.2011 um 23:36:

    Ich denke bei den wichtigen Kategorien wird es keine großen Überraschungen geben. Ohne österreichische Beteiligung ist die Oscar-Verleihung aber nicht dasselbe…

  • Ella am 28.02.2011 um 15:49:

    Ja stimmts. Man konnte leicht vorhersehen, dass Natalie Portman und Colin Firth ausgezeichnet werden. Das haben sie wirklich verdient.

  • Wolfgang (Autor) am 28.02.2011 um 20:09:

    Allerdings! So fehlte zwar ein wenig die Spannung, aber die Oscars – insbesondere für die beiden Hauptdarsteller – waren wirklich verdient.

  • Daniel am 28.02.2011 um 20:29:

    “Anna Hathaway” – hieß die nicht früher Anne Hathaway? :D

  • Ruffy am 28.02.2011 um 20:36:

    Richtig, deswegen heißt sie jetzt auch bei uns wieder Anne ;)

  • Trackbacks / Pingbacks:

Schreibe einen Kommentar!