Der König der Löwen brüllt von der Spitze der US-Kinocharts

Der König der Löwen brüllt von der Spitze der US-Kinocharts

Mit 788 Millionen Dollar Einspielergebnis ist Der König der Löwen seit 1994 der erfolgreichste klassische Zeichentrickfilm aller Zeiten. 17 Jahre nach der ersten Veröffentlichung brachte Disney dieses Wochenende eine überarbeitete 3D-Version des Films in die amerikanischen Kinos – mit einschlagendem Erfolg: Der König der Löwen 3D sprang mit 29,3 Millionen Dollar direkt auf den Gipfel der US-Charts und verwies dabei Steven Soderberghs Contagion (14,48 Millionen, 2. Woche) und Nicholas Winding Refns Drive (11,02 Millionen, Neustart) auf die Plätze 2 und 3.

Die Wiederaufführung wird zwar nur einige Wochen dauern, für Disney lohnt sich die Aktion jedoch in doppelter Hinsicht. Der erfolgreiche Kinostart ist die beste Werbung für die am 10. November erscheinende Blu-ray des Films (ebenfalls in 3D).