Die Oscar-Nominierungen 2013: Waltz und Haneke im Rennen

Die Oscar-Nominierungen 2013: Waltz und Haneke im Rennen

Am Donnerstagmorgen (Ortszeit) wurden im Samuel Goldwyn Theater in Beverly Hills von Emma Stone und Seth McFarlane die Nominierten für den 85. Academy Awards – besser bekannt als Oscar – bekannt gegeben. Lincoln konnte sich 12 Nominierungen sichern und liegt damit an der Spitze, dicht gefolgt von Life of Pi mit elf. Les Misérables und Silver Lining Playbook folgen mit jeweils acht Nominierungen, dahinter liegt Argo mit sieben.

Michael Hanekes Amour wurde für fünf Oscars nominiert, ebenso wie Zero Dark Thirty, Skyfall und Django Unchained. Die Verleihung findet am 24. Februar 2013 im Dolby Theatre in Hollywood statt. Pro Sieben wird das Event wohl wie jedes Jahr live übertragen.

Liste der Oscar-Nominierungen 2013:

Kategorie: Bester Film

  • Amour
  • Argo
  • Beasts of the Southern Wild
  • Django Unchained
  • Les Miserables
  • Life of Pi
  • Lincoln
  • Silver Linings Playbook
  • Zero Dark Thirty

Kategorie: Bester Hauptdarsteller

  • Bradley Cooper, “Silver Linings Playbook”
  • Daniel Day-Lewis, “Lincoln”
  • Denzel Washington, “Flight”
  • Hugh Jackman, “Les Miserables”
  • Joaquin Phoenix, “The Masters”

Kategorie: Beste Hauptdarstellerin

  • Emmanuelle Riva, “Amour”
  • Jennifer Lawrence, “Silver Linings Playbook”
  • Jessica Chastain, “Zero Dark Thirty”
  • Naomi Watts, “The Impossible”
  • Quvenzhane Wallis, “Beasts of the Southern Wild”

Kategorie: Bester Nebendarsteller

  • Alan Arkin, “Argo”
  • Christoph Waltz, “Django Unchained”
  • Philip Seymour Hoffman, “The Master”
  • Robert De Niro, “Silver Linings Playbook”
  • Tommy Lee Jones, “Lincoln”

Kategorie: Beste Nebendarstellerin

  • Amy Adams, “The Master”
  • Anne Hathaway, “Les Miserables”
  • Sally Field, “Lincoln”
  • Helen Hunt, “The Sessions”
  • Jacki Weaver, “Silver Linings Playbook”

Kategorie: Bester Regisseur

  • David O. Russell, “Silver Linings Playbook”
  • Behn Zeitlin, “Beast of the Southern Wild”
  • Michael Haneke, “Amour”
  • Steven Spielberg, “Lincoln”
  • Ang Lee, “Life of Pi”

Schreibe einen Kommentar!