Extrem-Diät: Anne Hathaway muss für Les Miserables leiden

Extrem-Diät: Anne Hathaway muss für Les Miserables leiden

Anne Hathaway muss für ihren Film Les Miserables einiges aufgeben – nicht nur gutes Essen, sondern jetzt auch noch ihre Haare. Die Schauspielerin verkörpert in den Film Fantine, eine alleinerziehende Mutter, die unheilbar an Tuberkulose erkrankt ist. Um ihre Tochter zu ernähren, prostituiert sie sich und verkauft ihre Haare.

Anne Hathaway auf einer 500 Kalorien pro Tag Diät.

Hathaway soll Berichten zufolge innerhalb von drei Wochen fast zehn Kilo abnehmen, damit man ihr die tödliche Erkrankung abkauft. Zudem ist sie auf neuen Bildern kaum noch zu erkennen, da sie sich auch ihre Haare hat abschneiden lassen.

In den Medien wird die starke Gewichtsabnahme sehr kritisch gesehen. Zwar hat auch schon vorher beispielsweise Christian Bale für seine Rolle in The Machinist stark abgenommen, was allerdings für die Figur auch extrem wichtig war. Dass man der sowieso schon sehr schlanken Anne Hathaway die Fantine nicht abkaufen würde, ohne dass sie 10 Kilo abnimmt, darf bezweifelt werden.