Für Breaking Dawn Teil 2 muss nachgedreht werden

Für Breaking Dawn Teil 2 muss nachgedreht werden

Auf der Facebook Seite zu Twilight – Breaking Dawn Teil 2 veröffentlichte Regisseur Bill Condon einige Informationen über die Arbeiten an dem Film. So bestätigte er Gerüchte, dass ein paar Einstellungen nachgedreht werden müssen. Das Produktionsteam wird sich erneut nach Vancouver begeben, um dort noch ein wenig am Film zu arbeiten.

Laut Condon werden aber keine neuen Szenen oder Dialoge gedreht, sondern nur “technische Arbeit” mit einigen Darstellern und Stuntleuten gemacht. Was genau das zu bedeuten hat, erschließt sich aus seinem Statement nicht, allerdings werden auch Kristen Stewart und Robert Pattinson wieder ihre Kontaktlinsen tragen müssen. Das dürfte gerade Stewart nicht erfreuen, denn sie hatte in Interviews geäußert, dass sie es gehasst habe, Kontaktlinsen zu tragen. Sie konnte mit ihnen nicht richtig sehen und dachte, dass auch die anderen sie nicht richtig sehen würden.

Weiterhin hat Condon in seinem Statement einen Trailer angekündigt, der in Kürze erscheinen soll. Zudem wird es auch bald Poster geben, die seiner Meinung nach alles in den Schatten stellen, was die Fans von Twilight gewohnt sind.

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2 kommt am 22. November 2012 in die deutschen Kinos.

  • OMG !!! Ich freue mich so sehr auf Breaking Dawn Part 2
    Der erste Teil der Saga hat mich schon umgehauen 😮 Ich denke der 2 Teil wird es wieder tun. Vorallem freue ich mich das bald wieder ein Trailer kommen wird. Und auf die Poster freue ich mich auch sehr ♥ Twilight Forever.