George Lucas kündigt Karriereende an

George Lucas kündigt Karriereende an

In einem Interview mit der New York Times hat George Lucas angekündigt, dass er sich nach dem Film Red Tails aus dem Big Business zurückziehen möchte. Allerdings ließ er sich in dem Interview auch ein Hintertürchen offen, was einen fünften Indiana Jones-Film angeht. Der Produzent Rick McCallum ist der Meinung, dass Lucas nach Red Tails alles erreicht habe, was er als Filmemacher erreichen wollte.

Laut der Times möchte Lucas in Zukunft kleinere experimentelle Filme drehen, mit denen er schon in den 60er Jahren Erfahrungen sammeln konnte, als er noch an der Filmschule war. Allerdings ist es schwierig zu beurteilen, wie ernst George Lucas das mit seinem Karriereende meint, denn er hat bei seinen Produktionen immer alles bis in das kleinste Detail überwacht. Es ist nur schwer vorstellbar, dass er die Zügel nun komplett aus der Hand gibt.