Glenn Close und Mia Wasikowska in Albert Nobbs

Glenn Close und Mia Wasikowska in Albert Nobbs

Eine unverheiratete, kinderlose Frau im Irland des 19. Jahrhunderts erwartet ein Leben voll Armut und Einsamkeit. Um ihr eine Chance auf eine Arbeitsstelle zu ermöglichen, beschließt sie, nun als Mann durch die Welt zu gehen. Als Albert Nobbs findet sie tatsächlich eine Beschäftigung als Angestellter einer Taverne, und ihr Alltag scheint eine positive Wende zu nehmen. Bis sie eines Tages den Versuch startet, in ihr altes Leben zurückzukehren…

Das Drehbuch des neuen Film Albert Nobbs stammt von Glenn Close (Gefährliche Liebschaften) selbst, die auch als Hauptdarstellerin agieren wird. Für die bereits 5-fach für den Oscar nominierte Schauspielerin handelt es sich nun, nach Gefühle, die man sieht und Nine Lives, um die 3. Zusammenarbeit mit Regisseur Rodrigo García (In Treatment).

Neben dem aktuellen rising star Hollywoods, Mia Wasikowska (Alice im Wunderland, The Kids Are All Right) werden auch Michael Gambon (der Dumbledore in Harry Potter), Jonathan Rhys Meyers (The Tudors), und Aaron Johnson (Kick-Ass) zu sehen sein.

Close ist mit der Rolle bereits vertraut – schon vor über 20 Jahren mimte sie, im Zuge des Theaterstücks The Singular Life of Albert Nobbs, die Figur des Butlers. Den ersten Ausblick auf eine sehr überzeugende Glenn Close gibt es jetzt in Form eines Fotos:

Glenn Close am Set von Albert Nobbs.

Wann der Film zu sehen sein wird, ist leider noch nicht bekannt.