Grünes Licht für Paranormal Activity 3

Grünes Licht für Paranormal Activity 3

Letztes Jahr verängstigste und verstörte Paranormal Activity das Kinopublikum – soweit, dass nicht wenige Zuseher den Kinosaal verlassen mussten. Trotzdem schaffte es der Horrorfilm, der ein Budget von nur 15.000 US-Dollar zur Verfügung hatte, unter der Regie und Produktion von Oren Peli weltweit 193 Millionen Dollar einzuspielen. Auch Paranormal Activity 2, der bei uns gerade im Kino zu sehen ist, konnte bereits über 150 Millionen einnehmen. Jetzt steht fest: es wird einen dritten Teil, also Paranormal Activity 3, geben.

Über Regie und Besetzung gibt es leider noch keine Informationen, und auch welche Familie diesmal von Dämonen und Geister gequält wird, ist noch unbekannt. Dass man aber die schon aus Blair Witch Project bekannte verwackelte Handkamera-Qualität als Stilmittel beibehalten wird, ist sehr wahrscheinlich.

Jahr für Jahr hat es das Saw-Franchise geschafft, Horror-Fans zu Halloween in die Kinos zu locken – nachdem aber nach Saw 3D keine weitere Fortsetzung mehr geplant ist, scheint nun Paranormal Activity ein würdiger (aber splatterfreier) Vertreter zu sein. Paranormal Activity 3 wird voraussichtlich Ende Oktober 2011 seine Premiere feiern – und wenn dieser ein ebenfalls großer finanzieller Erfolg wird, besteht vielleicht sogar die Chance, zu Halloween des darauffolgenden Jahres mit einem 4. Teil rechnen zu dürfen.