Hugh Laurie soll den Bösewicht in RoboCop spielen

Hugh Laurie soll den Bösewicht in RoboCop spielen

Joel Kinnaman, RoboCop

Nach dem Ende von House begibt sich Hugh Laurie wohl direkt auf die große Leinwand. Das berichtet jedenfalls das Magazin Heat Vision. Laurie soll in dem Remake von RoboCop aus dem Jahre 1987 den superreichen Chef von Omnicorp spielen, also jener Firma, die den RoboCop produziert.

Neben Laurie ist Joel Kinnaman in der Titelrolle zu sehen. Er spielt den Polizisten Alex Murphy, der vor dem Tod gerettet und in einen Cyborg-Polizisten verwandelt wird. Verstärkt wird das Darstellerteam von Gary Oldman, der den Schöpfer von RoboCop darstellt und Samuel L. Jackson, der die Rolle eines Medienmoguls übernimmt. Während das Original von Paul Verhoeven sicher als Klassiker bezeichnet werden kann, waren zwei Nachfolger mit neuem Cast und neuen Regisseuren schwach bis sehr schwach. Es bleibt abzuwarten, welche Qualität das Remake haben wird.