Ice Age 4 – Neue Kurzfilme mit Scrat

Ice Age 4 – Neue Kurzfilme mit Scrat

Ice Age von den Blue Sky Studios  ist eine Animationsfilm-Reihe, die sich seit vielen Jahren allerhöchster Beliebtheit erfreut. 2002 erschien der erste Teil, den ich mir damals sogar im Kino angesehen habe und ziemlich begeistert die Vorstellung verließ. Zudem war dieser auch deshalb ein wenig ungewöhnlich, weil diese Produktion endlich einmal Pixar (Toy Story, Findet Nemo, Cars) in Sachen Qualität, Charaktere und Handlung Paroli bieten konnte. Immerhin hatte das Setting in der Eiszeit so einige Orginalität und die Abenteuer eines Mammuts, eines Faultiers und eines Säbelzahntigers erwiesen sich als äußerst gewitzt. Weit weniger gut gefallen haben mir allerdings die Fortsetzungen: Ice Age: 2 Jetzt taut’s (2006) und Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los (2009). Sie waren zwar nicht katastrophal, aber irgendwie die Luft schon ziemlich raus aus dem Konzept und der Humor blieb bis auf einige müde Lacher ebenso auf der Strecke.

Jedenfalls gibt es jetzt einige Kurzfilme zur allseits beliebten Figur Scrat, die wieder einmal verzweifelt nach einer Eichel sucht und dabei aus Versehen die Kontinentalverschiebung so nebenbeiverursacht. Danach muss er sich mit eiszeitlichen Piraten anlegen, die ihn zu ihrem Vergnügen gefangen halten. Hier sind jedenfalls die beiden Clips, wovon der Erstere bereits im Jänner erschienen ist und der Zweite erst kürzlich online ging:

Der deutsche Kinostart von Ice Age 4: Voll verschoben ist der 2. Juli 2012. Kurz zur Handlung: die drei Helden Manny, Sid und Diego werden aufgrund der Kontinentalverschiebung von ihrer Herde getrennt und driften auf einem Eisberg durch die Meere. Seltsame Meeresbewohner begegnen ihnen und Piraten bedrohen sie. Und Scrat ist auch immer irgendwo unterwegs…

Weitere Informationen

Filme: