J.J. Abrams soll Regie bei “Star Wars: Episode VII” führen

J.J. Abrams soll Regie bei Star Wars: Episode VII führen

Kathleen Kennedy, die Chefin von Lucasfilm und Produzentin von Star Wars, soll sich schon länger um J.J. Abrams als Regisseur für den siebten Teil der Saga bemüht haben. Der sagte jedoch im Dezember mit der Begründung ab, er wolle den nächsten Teil lieber als Zuschauer erleben und sich von seinem Inhalt überraschen lassen.

Das scheint sich nun geändert zu haben, wie die Kollegen von The Wrap berichten. Die berufen sich aber auf eine anonyme Quelle, weswegen wir uns an der Stelle lieber noch etwas zurückhalten und sein Engagement nicht als Tatsache verkünden. Die Fans sind natürlich jetzt schon zwiegespalten. Die einen freuen sich auf Abrams als Regisseur, die andern sehen ihn als Totengräber eines weiteren Sci-Fi Franchise.