Keine zweite Staffel für “Camelot”

Keine zweite Staffel für Camelot

Trotz der, über die Staffel gesehen, stabilen und zuletzt noch gestiegenen Quoten für die TV-Adaption der Artus-Sage des US-Kabel-Fernsehsenders Starz, wurde nun vor kurzem bekannt, dass es bereits nach nur einer Staffel aus ist mit Camelot.

Aufsehen erregte Camelot vor allem mit der doch recht bekannten Besetzung; darunter fanden sich Joseph Fiennes (Shakespeare in Love, FlashForward) als Merlin, Eva Green (James Bond – Casino Royale, Königreich der Himmel) als Morgan und Jaime Campbell Bower (Twilight – Eclipse, Harry Potter 7.1) als Artus.

Die Streichung erfolgt relativ überraschend – nicht zuletzt wegen der, für den Sender, doch recht guten Quoten von 1.13 Mio. Zusehern in den USA und 2.32 in Großbritannien (ausgestrahlt auf Channel 4) zum Staffelfinale hin. Ganz klar sind die Beweggründe für diese Entscheidung von Starz noch nicht. Es wird über terminliche Konflikte der Schauspieler als Auslöser für die Absage gemunkelt, näher liegt jedoch, dass die Produktionskosten des Mittelalter-Spektakels dem Kabel-TV-Sender letztendlich doch zu hoch waren.