Kristen Stewart fliegt bei “Snow White”-Sequel raus

Kristen Stewart fliegt bei Snow White-Sequel raus

Kristen Stewarts kleines Abenteuer mit Regisseur Rupert Sanders in ihrem Mini Cooper entwickelt sich langsam zu einer Katastrophe für die junge Schauspielerin. Wie das Magazin The Hollywood Reporter berichtet, plant Universal für den kommenden Teil der Reihe nicht mehr mit Stewart. Stattdessen soll der Film ein Spin-off werden und sich auf die Figur des Huntsman konzentrieren.

Ob Sanders wieder mit dabei ist, wurde noch nicht bekannt gegeben. THR berichtet aber, dass er wahrscheinlich wieder Regie führen wird. Und Chris Hemsworth kommt so unverhofft zu einer weiteren Filmreihe, in der er der Protagonist ist. Stewart hingegen ist vorerst ihren Freund los, hat ihre Rolle in Cali noch freiwillig aufgegeben (wir berichteten) und wurde bei Snow White nun gegangen. Mal sehen, wie sehr sich ihre Affäre noch auf ihre weitere Karriere auswirken wird.