Kristen Stewart verletzt sich beim Breaking Dawn Nachdreh

Kristen Stewart verletzt sich beim Breaking Dawn Nachdreh

Kristen Stewart war am Montag Abend (Ortszeit) zu Gast bei US-Talker Jimmy Kimmel und verwunderte ein wenig mit ihrem Auftreten. Stewart, die in Shows sonst eigentlich immer mit High Heels unterwegs ist, humpelte mit Chucks ins Studio. Des Rätsels Lösung: Der Twilight-Star war beim Nachdreh zu Breaking Dawn 2 in Vancouver auf einen Nagel getreten.

Stewart nahm es mit Humor: “Wir starten eine Promotion-Tour, da habe ich mir gedacht, ich verletze mich einfach mal.Kimmel sagte zu dem Unglück, dass das ja eigentlich der perfekte Weg sei, um einen Vampir zu töten. “Stimmt, so bin ich aus der Sache raus“, antwortete Stewart, “good bye Vampir Bella.” Das ganze Interview könnt ihr hier sehen: