“Lone Ranger” bekommt Prädikat ‘Besonders Wertvoll’

Lone Ranger bekommt Prädikat ‘Besonders Wertvoll’

Andere Länder, andere Ansichten. Während sich Johnny Depps Darstellung des Tonto in den USA Rassismusvorwürfen ausgesetzt sieht, wird sie von der Deutschen Film- und Medienbewertung ausdrücklich gelobt. Die verlieh dem Film Lone Ranger das Prädikat “Besonders Wertvoll” und in der Begründung ist zu lesen: “Erneut arbeitet Verbinski mit Johnny Depp zusammen und der von ihm köstlich dargestellte Tonto ist es auch, durch dessen (leicht verwirrte) Augen der Zuschauer den Lone Ranger kennenlernt.

In den USA regen sich viele Menschen alleine schon über die Tatsache auf, dass der Indianer Tonto vom Weißen Johnny Depp gespielt wird. Interessant ist nur, dass unter diesen Menschen wenige, bis gar keine Indianer sind. Die finden an dem Film nämlich im Großen und Ganzen in Ordnung.

Lone Range kommt am 8. August 2013 in die deutschen Kinos.

  • cothoga

    Ich frage mich, wer bitte schön, möchte so etwas im Kino sehen?
    Das wird Disneys nächster Flop!