Michael Keaton ersetzt Hugh Laurie in RoboCop

Michael Keaton ersetzt Hugh Laurie in RoboCop

Letzte Woche wurde erst bekannt, dass Hugh Laurie nicht den Bösewicht im RoboCop Remake spielen wird und schon ein paar Tage später ist passender Ersatz für ihn gefunden worden. Das Magazin Deadline berichtet, dass Michael Keaton nun die Rolle von Raymond Sellars übernehmen wird, des ebenso reichen wie bösartigen Vorstandsvorsitzenden von OmniCorp.

Der Film spielt im Jahre 2029 und OmniCorp hat das Monopol zur Roboterherstellung. Ihre Drohnen kämpfen für Amerika in Kriegen auf der ganzen Welt und nun soll diese Technologie auch im Inneren eingesetzt werden. Aus diesem Grund wird der im Dienst schwer verletzte Polizist Alex Murphy mithilfe von OmniCorps Technologien gerettet und verrichtet fortan seinen Dienst als RoboCop.

Der Kinostart von RoboCop in Deutschland ist für den 22. August 2013 geplant.