Neue Bilder aus der dritten Staffel von The Walking Dead

Neue Bilder aus der dritten Staffel von The Walking Dead

Showrunner Glen Mazzara hatte in einem Interview diese Woche darüber gesprochen, dass die Gruppe aus The Walking Dead in der dritten Staffel Zuflucht in einem Gefängnis sucht, nachdem die Farm als Rückzugsort nicht mehr zur Verfügung steht. Wie es in diesem Gefängnis zugeht, lässt sich auf diesen Szenenbildern aus seinem Inneren erahnen, die Entertainment Weekly veröffentlicht hat. Laut Mazzara ist das Gefängnis alles andere als ein sicherer Zufluchtsort. Er ist richtig begeistert davon, wie die Crew seine Ideen umgesetzt hat und dass der Ort nun eine eigene Figur in der Serie ist.

Es ist ein Haus, in dem es spukt“, sagte er. “Es ist erschreckend, es ist Furcht einflößend und es gibt Teile des Gefängnisses, die immer schreckenerregend sind, die für die Gruppe nie zugänglich sind.” Im Gegensatz zum Comic sei das Gefängnis nicht unbedingt ein Segen. Was genau sich dort ereignet, sehen Fans in den USA ab Herbst, wenn die dritte Staffel von The Walking Dead startet.