Neue “Wild Cards” vom “Game of Thrones”-Autor George R.R. Martin
NewsAktuelles Sponsored Video

Neue Wild Cards vom Game of Thrones-Autor George R.R. Martin

Die unglaublich erfolgreiche Serienadaption der Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer (Game of Thrones) machte George R. R. Martin zum internationalen Superstar. Dass der erfolgreiche Autor neben dem Fantasyepos, dem noch zwei Bücher fehlen, auch noch an anderen Projekten arbeitet, dürfte von den Fans mit einem lachenden und einem weinenden Auge goutiert werden. Gibt es doch durch die Serie einen festen Zeitplan, dem Martin mit seinen Büchern bereits etwas hinterherläuft. Jetzt erscheint aber erst einmal sein neues Werk aus der Reihe Wild Cards in deutscher Sprache.

George R. R. Martin präsentiert neues Buch

Mit Wild Cards haben George R. R. Martin und einigen befreundete Autoren ein umfassendes Science-Fiction-Universum geschaffen, das bereits die Grundlage für mehrere Comics und bislang 21 Bücher war. Nun erscheint das neuste Werk mit dem Titel Wild Cards – Das Spiel der Spiele.

In einer Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg befällt ein außerirdisches Virus die Menschheit und startet eine Genmutation, die bei den meisten den Tod oder zumindest eine vollkommene Entstellung hervorruft. Nur wenige Auserwählte haben das Glück einen sogenannten Joker zu ziehen und durch das Virus übernatürliche Fähigkeiten zu erhalten.

Da die Überbliebenen natürlich wissen wollen, wer nun der größte Superheld ist, sollen mehr als 20 Auserwählte in einer Castingshow gegeneinander antreten. Affären, Skandale und die obligatorischen Zuschauerabstimmungen sorgen für das notwendige Entertainment. Denn nur einer kann gewinnen und Americas Next Superhero werden.

Wild Cards – Das Spiel der Spiele wurde von Simon Weinert auf 544 Seiten übersetzt und ist jetzt um 15,00 Euro erhältlich.

sponsored article

Weitere Informationen

Serien: