Neuigkeiten zur Zukunft des Bourne Franchises

Neuigkeiten zur Zukunft des Bourne Franchises

Wie wir bereits berichtet haben, würde sich der Bourne-Produzent Frank Marshall sehr darüber freuen, wenn in einem der zukünftigen Filme Aaron Cross (Jeremy Renner) auf Jason Bourne (Matt Damon) treffen könnte. In einer Pressekonferenz äußerte er sich nun über die zukünftigen Planungen für das Franchise.

“Wir werden Jeremys Figur folgen, alles andere ist weiterhin offen. Das ist das Großartige daran. Wir können in jede Richtung gehen, in die wir möchten. Aber ich bin mir sicher, dass wir Jeremy folgen und sehen was passiert. Jeremy und Rachel.”

Mit Rachel ist Rachel Weisz gemeint. Auch Jeremy Renner äußerte sich zu seiner Rolle.

“Was die Zukunft angeht, bin ich sehr froh, dass die Architekten und Schöpfer hinter der ganzen Sache schlauerweise für Fans wie mich alles offen gelassen haben, damit wir uns fragen können, was als Nächstes passieren wird.”