Original Hauptdarsteller verhandeln für Kick-Ass 2

Original Hauptdarsteller verhandeln für Kick-Ass 2

Wie wir bereits berichtet haben, soll es ein Sequel für Kick-Ass geben, eine Adaption des gleichnamigen Comics von Mark Millar. Zu dem Zeitpunkt stand aber noch in den Sternen, ob die Hauptdarsteller wieder mit an Bord sein werden. Vor allem Hit Girl Chloe Moretz ist ziemlich ausgebucht und in zahlreiche andere Projekte involviert. Nun berichten die Kollegen von Deadline, dass alle drei Hauptdarsteller aus dem ersten Teil aktuell in Verhandlungen mit der Produktionsfirma stehen, also auch Aaron Johnson (Kick-Ass) und Christopher Mintz-Plasse (Red Mist).

Auch Nicolas Cage ist wohl wieder mit dabei, obwohl er im ersten Teil das Zeitliche gesegnet hat. Er bekommt wohl einen Cameo Auftritt in Form eines Flashbacks. Aktuell nur Gerüchte gibt es darüber, welche Gewichtung die einzelnen Charaktere am Ende haben werden. Wie es aussieht, wird Hit Girl wichtiger sein, als in den Comics. Kick-Ass hingegen ist eventuell nicht mehr der einzige Held. Vielleicht konzentriert sich das Sequel mehr auf den Bösewicht Red Mist, der versucht sich zu einem Superschurken zu entwickeln. Die Dreharbeiten zu Kick-Ass 2 sollen noch in diesem Herbst beginnen.