Pattinson will mit Stewart zur “Breaking Dawn”-Premiere

Pattinson will mit Stewart zur Breaking Dawn-Premiere

Die britische Zeitung The Sun berichtet, dass Robert Pattinson zusammen mit Kristen Stewart bei der Breaking Dawn Teil 2 Premiere im November erscheinen will. Nachdem Sie ihn mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen hatte, brach Pattinson Medienberichten zufolge den Kontakt zu Stewart ab. Bei der Premiere möchte er sich aber „professionell und moralisch überlegen“ präsentieren, zitiert das Blatt einen Insider. Pattinson will Stewart vor allem vor Buhrufen auf dem roten Teppich schützen.

Allerdings könnte das auch ein geschickter Coup von ihm sein, um sich als Saubermann dastehen zu lassen. Das gleiche Blatt hatte nämlich erst Ende Juli berichtet, dass die beiden so oder so bei der Premiere im November erscheinen müssen, da dies vertraglich vereinbart ist und die Studiobosse auf der Einhaltung dieser Vereinbarung bestehen.

Schreibe einen Kommentar!