Peter O’Toole stirbt mit 81 Jahren

Peter O’Toole stirbt mit 81 Jahren

Die Filmwelt hat eine weitere Legende verloren. Peter O’Toole ist nach langer Krankheit im Alter von 81 Jahren gestorben. Bekannt wurde der Schauspieler gleich durch einen seiner ersten Filme: Lawrence von Arabien. Insgesamt umfasst sein Lebenswerk mehr als 90 Rollen in Film- und Fernsehen, für die er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Ein Oscar war allerdings nie dabei, obwohl O’Toole achtmal nominiert wurde. 2003 erhielt er schließlich einen Ehrenoscar.

Die lange Karriere von Peter O’Toole begann bereits mit 17 Jahren als Amateurdarsteller im Theater und endete erst 2012, als der Achtzigjährige sagte: “Trockenen Auges und voll tiefer Dankbarkeit sage ich meinem Beruf Lebewohl.” Er hinterlässt zwei Töchter und einen Sohn, die alle auch als Schauspieler tätig sind.

Weitere Informationen

Themen: