Peter Yates 1928 – 2011

Peter Yates 1928 – 2011

Der britische Regisseur und Produzent Peter Yates ist am Sonntag im Alter von 82 Jahren in London nach langjähriger Krankheit gestorben. Bekannt wurde Yates vor allem durch sein 1968 abgedrehtes Hollywood-Debüt Bullitt mit Steve McQueen in der Hauptrolle. Der Film zählt zu den besten Cop-Thrillern aller Zeiten und die Verfolgungsjagd durch die Straßen von San Francisco gehört zu den legendärsten der Filmgeschichte.

Yates wurde für den 1979 erschienen Coming of Age – Film Breaking Away mit Dennis Quaid und The Dresser aus dem Jahre 1983 mit Albert Finney jeweils für zwei Oscars als bester Regisseur und Produzent nominiert. Zu seinen weiteren Werken zählen unter anderem Suspect mit Cher als Strafverteidigerin sowie The Deep mit Nick Nolte und Jacqueline Bisset als urlaubendes Paar, welches auf den Bermudas auf einen Schatz stoßt.

Im Gedenken an den Filmemacher gibt’s hier die Autoverfolgungsjagd aus Bullitt zum immer wieder sehen.

Weitere Informationen

Themen: