Rango ist der beste Animationsfilm 2011

Rango ist der beste Animationsfilm 2011

Am Samstag vergab die International Animated Film Society (ASIFA) ihren angesehenen Annie Awards und der etwas unkonventionelle Western Rango konnte auf ganzer Linie abräumen. Der Film gewann die Preise für den besten Film, Drehbuch, Character Design und Schnitt. Dabei konnte sich Rango gegen starke Konkurrenten wie Der gestiefelte Kater oder Kung Fu Panda 2 durchsetzen.

Hauptdarsteller des Films ist ein Chamäleon, das sein Dasein bisher in einem tristen Terrarium fristete. Nach einem Unfall landet es plötzlich in der Wüste und kommt in eine alte Westernstadt namens Dirt, die ihrem Namen alle Ehre macht und ziemlich heruntergekommen ist. Dort wird Rango direkt zum Sheriff gewählt, was ihn vor einige Probleme stellt – denn Sheriffs leben in Dirt nicht besonders lange.