Robert Downey Jr. überreicht bionischen Arm an Kind

Robert Downey Jr. überreicht bionischen Arm an Kind

Robert Downey Jr. erfreut sich momentan einer ungeheuren Beliebheit. Sei es in Filmen, Gastauftritten, Pressekonferenzen oder in stinknormalen Interviews: Der bald 50jähriger bleibt konstant sympatisch. Umso erfreulicher wenn er diese Sympathie sowie seine Persönlichkeit für eine gute Sache nutzen kann.

Albert Manero ist ein Student (mechanical engineering) an der Universität von Central Florida. Dort entwickelt er zur Zeit kostengünstige künstlich hergestellte 3D Gliedmaßen welche er durch seine Gruppe Limbitless Solutions spendet. Durch sein 3D-Verfahren ist er in der Lage jene Gliedmßaen wesentlich konstengünstiger herzustellen (300 $) als man es normalerweiße tun würde (40.000 $). Downey Jr. hat von jeder Gruppe erfahren und sich ihrer angeschlossen. Dazu schlüpfte er in seine Tony Stark Uniform und präsentierte einem kleinen Jungen seinen eigenen Bioarm. Das rührende Video gibt es gleich hier zu sehen:

Quelle: collider