Rocky Musical feiert am 18. November Weltpremiere in Hamburg
NewsAktuelles Sponsored Video

Rocky Musical feiert am 18. November Weltpremiere in Hamburg

Mit dem Drama, um den aus einfachen Verhältnissen stammenden Boxer Rocky Balboa, gelang Sylvester Stallone der Durchbruch in Hollywood und machte ihn endgültig zum Filmstar. Drei Oscars und ein riesiger Erfolg an den Kinokassen waren der Lohn, der fünf weitere Rocky-Filme folgen ließ.

Unter dem Titel Fight from the heart feiert nun am 18. November das Rocky Musical in Hamburg seine Weltpremiere. Folgendes Video gibt einen Vorgeschmack darauf, was euch dort erwartet und auch die Möglichkeit 2 Karten für die Premiere und die Party danach (inklusive 2 Übernachtungen) zu gewinnen.

Das von Stage Entertainment gemeinsam mit Sylvester Stallone, Vitali und Wladimir Klitschko produzierte Musical basiert inhaltlich auf dem ersten Film aus dem Jahr 1976: Rocky Balboa ist ein talentierter Boxer, der sich jedoch mit Gelegenheitsjobs als Geldeintreiber über Wasser halten muss. Als der Gegner des amtierenden Schwergewichts-Boxweltmeisters Apollo Creed wegen einer Verletzung nicht in den Ring steigen kann, wird der als Amateur geltende Rocky, dank seines Kampftitels The Italian Stallion, für die Titelverteidigung ausgewählt. Rocky erkennt die Chance die sich ihm bietet und beginnt ein hartes Training um nicht nur den Kampf, sondern auch das Herz seiner großen Liebe Adrian zu gewinnen.

Rocky Das Musical: Fight from the heart