Serie zum Sci-Fi-Film Source Code geplant

Serie zum Sci-Fi-Film Source Code geplant

Der Sci-Fi-Thriller Source Code, mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle, konnte nicht nur eine Menge gute Kritiken einheimsen, sondern war mit 123 Millionen Dollar Einspielergebnis auch am Box Office durchaus erfolgreich (Budget: 32 Millionen Dollar). Nun hat sich der amerikanische Sender CBS die Rechte an dem Film gesichert und angekündigt, daraus eine Serie mit leicht abgeänderter Story zu produzieren.

Mark Gordon, der Produzent von Hitserien wie Grey’s Anatomy und Criminal Minds, hat sich dem Projekt angenommen und Steve Maeda (Lie to Me, Lost) wurde für das Drehbuch engagiert. Ob Darsteller des Films bei der Serie mitwirken sollen ist nicht bekannt, denn weitere Informationen wollte der Sender zu diesem Zeitpunkt noch nicht nennen. Da sich das Projekt noch in einem sehr frühen Stadium befindet, müssen wir uns also noch eine ganze Weile gedulden bis Duncan Jones Film tatsächlich in Serie gehen wird.

Weitere Informationen

Themen: