Seven Psychopaths – eine schwarze Kömodie mit Starbesetzung

Seven Psychopaths – eine schwarze Kömodie mit Starbesetzung

Starbesetzt und testosterongeladen wird der neue Film des englischen Regisseurs und Drehbuchautors Martin McDonagh (Brügge sehen… und sterben?). Gerüchte um die schwarze Action-Komödie Seven Psychopaths gibt es bereits seit dem Sommer, aber schön langsam scheint alles fix zu sein.

Die Handlung: Marty ist ein Schriftsteller, der endlich seinen ersten großen Erfolg feiern möchte, und mit ein bisschen Inspiration und Mühe könnte ihm sein Drehbuch Seven Psychopaths diesen verschaffen. Unterstützt wird er von seinem besten Freund Billy, einem verkorksten Schauspieler und Teilzeit-Hundedieb. Noch dazu kommen Hans – ein religiöser Mann mit krimineller Vergangenheit –  und Charlie, der äußert wahnsinnige und brutale Gangster, dessen Hund auf mysteriöse Art und Weise verschwindet…

In den Hauptrollen sollen Colin Farrell (Kill the Boss), Sam Rockwell (Moon), Christopher Walken (Die durch die Hölle gehen) und Mickey Rourke (Immortals) glänzen. Trailer oder Ähnliches gibt es leider noch nicht, der Film ist aber für nächstes Jahr geplant. Man darf gespannt sein!

Edit: Seit dem Verfassen dieser News gibt es Neuigkeiten: Mickey Rourke ist aus persönlichen Unstimmigkeiten mit dem Regisseur des Films nicht mehr dabei. Ersetzt wird Rourke durch Woody Harrelson (Zombieland), und auch US-Musiker Tom Waits (The Book of Eli) und Bond-Girl Olga Kurylenko (Ein Quantum Trost) sind nun mit dabei.

  • Sam Rockwell kauf ich den Psycho sofort ab.