Die Filmwelt im Wandel – Wie Social Media die Filmwelt beherrscht

Die Filmwelt im Wandel – Wie Social Media die Filmwelt beherrscht

Für eine lange Zeit schien es, als würden die uns aus dem Kino bekannten Stars es genießen, als distanziert und unerreichbar auf uns „Normalos“ zu wirken.

Mittlerweile scheint dies jedoch generalüberholt zu sein. Filmstars wie Vin Diesel oder Selena Gomez, welche unterschiedlicher nicht sein könnten, haben beide mehrere Millionen Fans auf ihren Facebook Seiten. Selbst die Moderatoren der Academy Awards (Oscars) teilen sich während der Preisverleihung live auf Twitter mit.

Natürlich ist es für Fans zweifellos sehr interessant, mehr darüber herauszufinden, wie Jennifer Lopez Privatjet aussieht, doch der interaktive Trend hat auch dunkle Seiten.

So machte Schauspielerin Gemma Arterton (Hänsel und Gretel: Hexenjäger) beispielsweise kürzlich die Aussage, dass beim Casting für Hollywood Filme mittlerweile sehr darauf geachtet wird, wie viele Follower die Schauspieler auf unterschiedlichen Social Media Plattformen haben.

Somit ist nicht nur der Gedanke besorgniserregend, dass wir bald Social Media Giganten wie Cara Delevingne in zahllosen Filmen sehen könnten, die diesjährigen Academy Awards zeigen außerdem, dass einige multinationale Unternehmen diese interaktiven Trends ausnutzen, um subtil unser Kaufverhalten zu beeinflussen.

 

 

Der Moderator der Verleihung, Jimmy Kimmel, machte kein Geheimnis daraus, dass seine Live-Tweets an Donald Trump von einem Samsung Handy gesendet wurden. Wie bereits auf dem Entertainment-Blog von Lucky Nugget Casino beschrieben hat Samsung dieses Jahr großes vor, und ihre Präsenz bei dieser großen Preisverleihung könnte ihrem Image sehr zugutekommen. Ihr neues Galaxy S8 könnte so zudem schnell ein Favorit der Filmstars werden, welche ihre Social Media Profile regelmäßig aktualisieren. Schon lange wird über Produktplatzierungen in Filmen selbst diskutiert, doch Samsungs Auftritt bei der bekanntesten Awardverleihung der Welt ist vielleicht der größte Eingriff von Smartphones in die Filmwelt bisher.

Interessant ist auch, wie andere Filmstars diesen neuen Trend für sich ablehnen. Schauspieler wie Brad Pitt (World War Z), Angelina Jolie, Jennifer Lawrence und Daniel Radcliffe zum Beispiel haben die Entscheidung getroffen, sich komplett von Social Media Seiten zurückzuziehen, und ein privateres Leben zu führen.

Während die meisten von uns also ihre Handys nutzen um Selfies zu posten,Casino zu spielen, oder einfach nur um bei WhatsApp zu schreiben, scheint es noch einige wenige Filmstars zu geben, die über solchen Dingen stehen.

Weitere Informationen

Personen: ,