Stanley Kubricks ‚2001‘ stand Pate für Apples iPad

Stanley Kubricks ‚2001‘ stand Pate für Apples iPad

Stanley Kubricks Sci-Fi-Klassiker 2001: Odyssee im Weltraum aus dem Jahr 1968 soll Apple beim Design des iPads inspiriert haben. Das behauptet zumindest Samsung, die auch entsprechende Beweise liefern. Ein Clip aus dem Film zeigt zwei Astronauten, die vor einem großen Touchscreen sitzen, der tatsächlich mit seinem schwarzen Display und der silbernen Chromleiste dem iPad stark ähnelt.

Mit dieser Aktion möchte der südkoreanische Elektronikkonzern vermutlich den, mittlerweile immer abstruser werdenden, Patentstreit am Handymarkt anprangern. Apple hatte zuvor mit gefälschten Fotos einen Verkaufsstopp von Samsungs Galaxy Tab 10.1 erwirkt und dem Hardwarekonkurrenten Ideenklau vorgeworfen. Dabei gibt es bei Tablets doch wenig Spielraum beim Design, da sie zu einem großen Teil aus dem Touchscreen bestehen. Gewinnt Apple den Rechtsstreit, wird dies auch Konsequenzen für andere Hersteller (wie Googles Neuerwerbung Motorola) haben.

Ein witziges Detail am Rande: Für das iPad 3 muss Apple Display-Panels neben Sharp und LG auch von Samsung beziehen, um die Produktion nicht zu gefährden.