The Girl with the Dragon Tatoo: 8-Minuten-Trailer

The Girl with the Dragon Tatoo: 8-Minuten-Trailer

Einer der am meisten erwarteten Filme des Jahres 2011 ist The Girl with the Dragon Tatoo. Es handelt sich dabei um das US-amerikanische Remake des ersten Teils der höchst erfolgreichen Millenium-Trilogie aus Schweden, die wiederum auf den Büchern von Stieg Larsson basiert. Niemand geringerer als der Regisseur David Fincher, der mit unter anderem mit  Se7en (1995), Fight Club (1999) und Zodiac (2007)  weltberühmt wurde, wir diesen Thriller der Sonderklasse inszenieren. Die Hauptrollen spielen der derzeitige James Bond Daniel Craig (Casino Royale, Cowboys & Aliens) und die Newcomerin Rooney Mara (A Nightmare on Elm Street, The Social Network).

Die Handlung dreht sich um eine vor 40 Jahren verschwundene junge Frau, die der Journalist Mikael Blomkvist (Daniel Craig) im Auftrag des Unternehmers Henrik Vanger (Christopher Plummer) finden soll. Es gibt starke Indizien, dass sie dereinst ermordet wurde. Die Hackerin Lisbeth Salander (Rooney Mara) hilft im schließlich bei der Suche und natürlich werden diverse dunkle Geheimnisse aufgedeckt, die alles andere als ungefährlich sind. Seit kurzem gibt es einen tollen Zusammenschnitt des Films, der in acht Minuten den Ausgang der Handlung präsentiert und einen sehr guten Eindruck von der Atmosphäre vermittelt:

Der deutsche Kinostart ist am 13.12.2012. Der erste Teil der Millenium-Trilogie heißt im Original übrigens Verblendung. Fraglich bleibt, ob in der Folge auch Verdammnis und Vergebung verfilmt werden. Dies hängt wohl auch vom letztlichen Erfolg von The Girl with the Dragon Tatoo ab.