The Zone – Roland Emmerich und die Aliens

The Zone – Roland Emmerich und die Aliens

Roland Emmerich (Independence Day, Godzilla, 2012), der gerade noch mitten in der Post-Produktion für Anonymous steckt, bleibt seinem eigentlichen Genre treu: sein neuer Film, The Zone, wird wieder einmal von einer Alien-Invasion handeln.

Für das Projekt werden keine großen Namen Hollywoods gebucht, die bist jetzt gecasteten Schauspieler sind soweit unbekannt. Die Handlung des Films wird anscheinend großteils über found footage (bekannt aus Blair Witch Project, Cloverfield und zuletzt Paranormal Activity) erzählt werden.

Für The Zone stehen nur 5 Mio. Dollar zur Verfügung und ja: low budget und Roland Emmerich hört sich nach einem Widerspruch an, da seine Filme normalerweise die 100 Mio. $ Marke überschreiten.Vielleicht schafft er es aber trotzdem, oder gerade deswegen, rote Wangen in die Gesichter aufgeregter und begeisterter Nerds, inklusive meiner Wenigkeit, zu zaubern.

Die Produktion von The Zone beginnt Mitte November.