Tom Hiddleston flog als Jango Fett zur Comic-Con, Bryan Cranston verkleidete sich als Walter White

Tom Hiddleston flog als Jango Fett zur Comic-Con, Bryan Cranston verkleidete sich als Walter White

Tom Hiddlestons Auftritt als Loki war wohl DAS Highlight der Comic-Con 2013 (wir berichteten). Wie der Schauspieler der Los Angeles Times verriet, galt das auch für ihn. Er sei zwar als Bühnenschauspieler ausgebildet, aber live vor 6500 jubelnden Leuten zu stehen sei dann doch überwältigender als ein normales Theaterpublikum.

Im gleichen Interview verriet er auch, dass er als Jango Fett verkleidet zur Comic-Con geflogen sei, damit ihn keiner erkennt. Außer Marvel-Chef Kevin Feige und ihm hätte nämlich keiner von der Aktion gewusst und er wollte nicht schon davor irgendwelche Bilder von sich auf Twitter sehen, die seine Anwesenheit verrieten.

Sich zu verkleiden ist für Schauspieler eine gute Methode, um in San Diego nicht erkannt zu werden. So schlenderte Breaking Bad-Star Bryan Cranston dieses Jahr mit einer Walter White Maske verkleidet unbehelligt über die Messe. Den Vogel schoss aber einmal Hugh Jackman ab, der in voller Wolverine-Montur auf der Comic-Con war und kein Mensch wollte glauben, dass er der echte Hugh Jackman ist.