Trailer zu Chinese zum Mitnehmen

Trailer zu Chinese zum Mitnehmen

Am 5. Januar 2012 kommt der neue Film des argentinischen Regisseurs Sebastián Borensztein in die deutschen Kinos. Die von Kritikern bereits als „sehr charmant“ beschriebene Komödie Chinese zum Mitnehmen konnte schon bei den Filmfestspielen in Mannheim-Heidelberg und Rom wichtige Preise abstauben, bei Premios Sur, den Filmpreisen Argentiniens, ist der Film mit 14 Nominierungen Spitzenreiter unter den meist nominierten Werken. Außerdem wurde die Komödie in der Kategorie „Bester hispano-amerikanischer Film“ für einen GOYA nominiert. Auch auf eine Oscar-Nominierung in der Katagorie „Bester ausländischer Film“ dürfen sich Borensztein und sein Team durchaus Hoffnung machen. Hauptdarsteller ist Ricardo Darin, der bereits 2010 beim Oscar-prämierten Werk In ihren Augen die Hauptrolle übernahm und in seiner Heimat Argentinien seitdem als Superstar gilt.

Wir haben für Euch eine erste Inhaltsangabe sowie den Trailer parat:

„Roberto (Ricardo Darin) führt ein Eisenwarengeschäft und ist ähnlich verbohrt wie die Schrauben, die er verkauft. Ein notorischer Einzelgänger, der nichts und vor allem niemanden zu nahe an sich heran lässt. Doch dann platzt Jun (Ignacio Huang) in sein langweiliges Leben und krempelt es komplett um. Denn Jun spricht kein Wort Spanisch, ist gerade erst in Argentinien angekommen und auf die Hilfe anderer angewiesen. Widerwillig nimmt Roberto den Chinesen unter seine Fittiche, um ihm den Start in ein neues Leben zu ebnen. Und findet dabei einen Ausweg aus seinem eigenen, tristen Dasein.“

Und nun der Trailer: