in ,

“Akte X”-Schöpfer Chris Carter: Dritter Film hängt von Fox ab

Akte X-Schöpfer Chris Carter sprach mit den Kollegen von Empire in einem Interview über die Chancen auf einen dritten Akte X-Film. “Ich denke, alle von uns sind daran interessiert, das Team wieder zusammenzubringen.” Das Datum für die Alien-Invasion (22. Dezember 2012) sei nun vorbei und das sei etwas, was er nicht ignorieren würde. Er habe bereits eine Idee für einen dritten Film im Kopf.

Entscheidend sei aber, ob 20th Century Fox Interesse an dem Projekt hat. Ähnlich äußerte sich bereits David Duchovny vor rund einem Jahr. Er habe den großen Wunsch, wieder als Agent Fox Mulder auf der Leinwand zu erscheinen. Allerdings habe er bei den Verantwortlichen bei Fox kein großes Interesse an einem weiteren Film erkennen können.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Erster Teaser-Trailer zu “Divergent – Die Bestimmung” mit Shailene Woodley und Kate Winslet

Erster Trailer für “Dallas Buyers Club” mit Matthew McConaughey