in ,

Chris Pratt & Channing Tatum in neuem “Ghostbusters”

Laut badass digest wird es, neben dem weiblichen Reboot, nun auch eine männliche (teilweiße zumindest) Ghostbusters-Version auf die Leinwand schaffen. Die beiden Freunde Chris Pratt und Channing Tatum planen nämlich ihre eigene Version der Geisterjäger. Diese soll aber keinesfalls eine rein männliche Version werden. Pratt & Tatum werden den Cast anführen aber weibliche Co-Stars sind nicht ausgeschlossen. Dazu soll jener Film nicht für sich alleine, sprich als Konkurrenz gegenüber den Frauen stehen. Vielmehr plane man ein “shared universe” und nachdem beide Versionen draußen sind, einen gemeinsamen Film a la Avengers um die Teams zusammen zu bringen. Regie führen die Russo-Brüder und Drew Pearce soll das Script verfassen.

Die Version der Frauen wird Paul Feig mit Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones inszenieren. Angeblich plane Sony 4 Ghostbusters Filme. Man darf gespannt sein ob es dazu kommt oder, ähnlich wie bei Spider-Man, die Pläne sich im Sande verlaufen.

Quelle: badass digest

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Trailer zu Pixars Neuestem: “Inside Out”

3. Ring-Film der Horrorreihe: “Rings”