in ,

Die beiden letzten “Breaking Bad”-Folgen sind jeweils 75 Minuten lang

Breaking Bad scheint für die Fans der Serie am Ende noch einmal ein richtiges Feuerwerk abzubrennen. Ich bin leider noch immer nicht auf dem aktuellen Stand, aber die letzte Folge “Ozymandias” soll grandios gewesen sein. Nun bieten die Macher der Serie zum Abschluss noch ein kleines Schmankerl, wie man hier in Bayern sagt.

Die beiden letzten Episoden werden 75 Minuten lang sein, allerdings inklusive Werbung. Am Ende dürften dann wohl rund 60-65 Minuten Nettolaufzeit übrig bleiben. Von einer anderen Erfolgsserie kann sich AMC übrigens nun doch nicht so leicht trennen. Gestern wurde bekannt, dass die finale Staffel von Mad Men aufgeteilt wird. Die letzten Folgen laufen also erst 2015.

Was denkst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Joss Whedon im Drehbuch-Spezialeinsatz für “Thor: The Dark Kingdom”

Walt Disney Pictures und Jerry Bruckheimer trennen sich